Traut euch, öffentlich etwas zu sagen!

Am Holocaust-Gedenktag hat Kirchenpräsident Martin Heimbucher zu Zivilcourage aufgerufen. Heimbucher sagte in seiner Predigt im Gedenkgottesdienst der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Leer am Montagabend: „Traut euch, öffentlich etwas zu sagen, dreinzurufen, zu widersprechen, wenn wieder bestimmte Gruppen ausgegrenzt, denunziert und schlechtgemacht werden, wenn ihre Menschenwürde verletzt wird.“

 

Der Predigttext zum Nachlesen

Zurück